ACHTUNG! Eine Korrektur:

Der TCM-Workshop am Freitag, 17.08., findet von 17.30 - 21 Uhr statt.


Mehrgenerationenhäuser sind eine Einladung an alle.


Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders durch Begegnungen von Jung und Alt, Orientierung in einer sich rasant verändernden Welt, Gestaltung des demographischen Wandels: Das sind die Aufgaben der mehr als 550 MGHs in Deutschland.

Menschen profitieren von den vorhandenen Angeboten und setzen eigene neue Projekte um. Diese können so verschieden sein wie die Menschen, die sie anstoßen!

Sind Sie neu in Wehrheim? Hier finden Sie schnell Kontakt, so dass Ihr neuer Wohnort auch Ihr Zuhause werden kann. Brauchen Sie Beratung oder Unterstützung, weil sich in Ihrem Leben gerade viel ändert? Hier gibt es Ansprechpersonen, die Ihnen weiterhelfen können. Möchten Sie mittags nicht alleine essen, ein neues Hobby entdecken, ihre Talente und Fähigkeiten teilen oder gemeinsam mit anderen Menschen im Austausch sein und aktiv werden? Menschen jeden Alters, mit verschiedenen kulturellen und religiösen Hintergründen sind bei uns willkommen!

Aktuell: Der erste Durchgang "Cesarine", der im Mehrgenerationenhaus in Kooperation mit der Starthilfe e.V. stattgefunden hat, ist zu Ende gegangen.

Caesarine im MGH Wehrheim


Neun Frauen mit Flucht - und Migrationshintergrund sind für hauswirtschaftliche Tätigkeiten qualifiziert worden und starten jetzt motiviert und gestärkt in das Erwerbsleben bzw. in pädagogische Ausbildungen! Sie haben gute berufliche Perspektiven für sich gefunden in Tätigkeitsbereichen, in denen unsere Gesellschaft dringend engagierte Menschen braucht!

Das freut uns sehr: Wir sind dankbar für sechs gemeinsame Monate, in denen wir viel voneinander gelernt, zusammen gearbeitet und miteinander gelacht und zum Abschluss auch gefeiert haben (s.o.)!

Mehr Neuigkeiten rund um unser Haus finden sie unter "Highligfts des Monats"
und links in der Seitenleiste!