Besuch im Mehrgenerationenhaus Wehrheim

Lesen Sie, wie es der Landtagsabgeordneten Elke Bart im Mehrgenrationenhaus in Wehrheim gefallen hat:

"Heute habe ich dem (fast noch) neuen Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum in Wehrheim einen Besuch abgestattet. Danke an Stefanie Limberg vom Diakonischen Werk und der Koordinatorin des Hauses Anja Mahne für das informative Gespräch.

Mein Fazit: Bei dem, was hier alles stattfindet, müsste das Haus eigentlich viel größer sein! Generationenübergreifende Angebote wie gemeinsames Frühstück und Mittagessen an verschiedenen Tagen, Deutschunterricht für Geflüchtete, Wiedereinstiegskurse in den Beruf für Frauen, Nachbarschaftshilfe, Smartphone-Kurse, Anlaufstelle für Senioren, Töpferworkshops für Kinder mit ihren Großeltern, ein schier unendliches Angebot. Zum Glück gibt es eine gut gepflegte Homepage mit allen Infos unter www.mehrgenerationenhaus-wehrheim.de . Gut auch, dass die Mitarbeiter die neuen Wohnungen, die gerade rund ums MGH entstehen, fest im Blick haben und die neuen Bewohner direkt angesprochen werden.


Besuch der Abgeordneten des hessischen Landtages Elke Barth im MGH

Stefanie Limberg, Elke Barth MdL und Anja Mahne

Es ist wichtig, dass unsere Kommunen solche gut zu erreichenden Angebote machen, um die Generationen zusammenzuführen, Vereinsamung gerade älterer Menschen vorzubeugen und frühzeitig auf Hilfebedarfe aufmerksam zu werden. Ein Kompliment an die Wehrheimer Lokalpolitik die dies erkannt hat und den Umzug des Mehrgenerationenhauses in die schönen neuen Räume unterstützt hat – aber natürlich auch Dank an alle anderen Ebenen die mit ihren Ressourcen dazu beigetragen haben."