ARCHIV ARTIKEL

Wie sag ich´s meiner Frau? Wie sag ich´s meinem Mann?
Gelingende Kommunikation zwischen Paaren?


Zwischen Menschen in Beziehungen kommt es immer wieder zu Spannungen.
Eine Möglichkeit, wieso es zu Konflikten kommt, ist eine nicht angepasste Wortwahl
oder das wiederholte Rechtfertigen der eigenen Vorgehensweise und das
Nichteingehen auf die Äußerungen des Gegenübers. Aber auch das Nichtansprechen
von emotionalen Störungen führt zu Groll und zu allmählichem Spannungsaufbau.
Die gewaltfreie Kommunikation nach Marshal Rosenberg bietet dazu Alternativen an.
Peter Leiding, beim Diakonischen Werk Hochtaunus für Männerarbeit zuständig, hat in seinem Arbeitsgebiet ständig mit (öfter auch gewaltsamen)
Beziehungsauseinandersetzungen zu tun. Er wird zusammen mit Frau Silke Stager, über Konzepte einer gelingenden Kommunikation in familiären und partnerschaftlichen
Systemen in einem Vortrag am

Mittwoch, den 01.03.2017 um 19:30 Uhr
im Mehrgenerationenhaus des Diakonischen Werkes
Wiesenau 28 in Wehrheim

berichten. Dazu wird es auch praktische Übungen geben. Jede Person, die sich
angesprochen fühlt und neue Wege der Kommunikation mit dem eigenen Partner / der eigenen Partnerin versuchen möchte, ist herzlich eingeladen.

Bei Interesse wird ab Frühjahr zu dem Thema eine fortlaufende Gruppe angeboten.

Anmeldungen bitte unter gabriele.ohl@diakonie-htk.de senden oder per Tel. 06081-9589930.

zurück zum Archiv